2. Mannschaft Damen

Kreisklasse, Kreis Inn/Salzach, Bezirk Oberbayern

Unsere Damenmannschaften spielen zusammen mit dem SC 66 Rechtmehring

Trainer:

Sieglinde Vorderwestner

Trainingszeiten:

Do 19.30 - 21.00 Uhr

 

Ergebnisse und Tabelle

... lade Liga ...

2. Damen

Saisonabschluss der Damenmannschaften


2. Damenmannschaft Meister der Kreisklasse 6


Die II. Damenmannschaft der SG Rechtmehring/Oberndorf steht als Meister der Kreisklasse 6 fest.

Da das für Samstag angesetzte Spiel der II. Mannschaft gegen die DJK Pleiskirchen entfällt, un das Spiel damit mit X:0 für die SG gewertet wird, kann die II. Mannschaft der SG Rechtmehring/Oberndorf nicht mehr vom 1. Tabellenplatz verdrängt werden.  Die II. Mannschaft krönt mit der ersten Meisterschaft seit ihrem Bestehen eine sehr erfolgreiche Saison. Die SG konnte die ganze Saison über „oben“ mitspielen und steht nun auch schon seit etlichen Spieltagen auf dem ersten Tabellenplatz. Dennoch war es bis zum Schluss spannend, ob diese Platzierung auch gehalten werden konnte, was nun feststeht. Die Spielerinnen haben im der gesamten Saison alles dafür gegeben, diesen Erfolg möglich zu machen. Die Torbilanz von 52 erzielten Toren bei nur 16 Gegentreffern in 20 Spielen spricht dabei für sich und für eine letztendlich verdiente Meisterschaft.

Die gesamte Mannschaft freut sich, wieder einmal eine Meisterschaft im Erwachsenenbereich nach Rechtmehring und Oberndorf geholt zu haben und bedankt sich bei allen Zuschauern und Fans, die die Mannschaft die gesamte Saison über unterstützt und angefeuert haben.

 Eine Meisterfeier wird voraussichtlich am Samstag 04.06. im Paulistüberl in Rechtmehring stattfinden. Hierzu sind natürlich alle herzlich eingeladen.


Letzes Heimspiel der 1. Damenmannschaft


Für die I. Damenmannschaft ist die Saison dagegen noch nicht vorbei. Sie bestreitet am Sonntag ihr letztes Saisonspiel.

Gegen den Tabellenzweiten SV Waakirchen-Marienstein wird  die SG alles daran setzten, um als Sieger vom Platz zu gehen und damit den 4. Tabellenplatz zu verteidigen. Nach einer durchwachsenen Saison, in der man zwischenzeitlich auch nahe eines Abstiegsplatzes war, konnten sich die Damen um das Trainergespann Ganslmeier, Vorderwestner und Böhnel mittlerweile einen Platz in der oberen Tabellenhälfte sichern. Diesen möchte die Mannschaft auch behalten und damit einen versöhnlichen Saisonabschluss erreichen.

Über zahlreichen Zuschauer und Unterstützer beim letzten Heimspiel der Saison würde sich die gesamte Mannschaft natürlich sehr freuen. Spielbeginn ist am Sonntag, 29.05. um 17 Uhr auf „heimischen Boden“ (Sportplatz Oberndorf).

Zusätzliche Informationen