Abteilung Stockschießen

Überraschungssieg beim Raiffeisenpokal

DJK-SV Oberndorf gewinnt Raiffeisenwanderpokal

Zum insgesamt 30. Mal veranstaltete der TSV St. Wolfgang am Sonntag, 3.Dezember 2017 im Eisstadion des ESC Dorfen dieses traditionelle Stockschützenturnier für Herrenmannschaften. Schon oft waren dazu auch unsere Stockschützen eingeladen, dieses Jahr haben sie erstmals auch teilgenommen, ohne große Ambitionen oder Hoffnungen, einfach aus Höflichkeit und Fairness und um das Teilnehmerfeld zu komplettieren.
Johann Schwimmer, der Abteilungsleiter Stockschützen des TSV St. Wolfgang, konnte also alle 30 Vereine aus den Landkreisen Erding, Mühldorf, Landshut und Dingolfing-Landau für den Wettbewerb begrüßen.
Unsere Moarschaft hat dabei das Leitbild und das Motto unseres Vereins „Erlebnis vor Ergebnis“ entweder falsch verstanden oder bewusst umgekehrt: Der Sepp, der Mante, der Toni und der Isi haben nicht nur ihre Gruppe souverän gewonnen, sondern gleich auch noch das Finale gegen den SC Holzhausen mit 12:5 Stockpunkten.
wanderpokalsieger hp
Das Bild zeigt von links nach rechts: Herrn Johann Luber Kreisverbandsvorsitzender der VR-Bank Erding, Johann Schwimmer TSV St. Wolfgang, die Siegermannschaft DJK-SV Oberndorf (Heimann Josef, Schambeck Manfred, Kellner Anton, Deuschl Isidor), den Finalgegner SC Holzhausen (Mühlbauer Andreas, Sintl Jakob, Straßer Martin, Eberl Erich) und Schiedsrichter Peter Stitteneder vom TSV St. Wolfgang

Zusätzliche Informationen