Abteilung Stockschießen

stockschießen2

Abteilungsleitung: Anton Kellner

stellv. Abteilungsleitung: Fritz Deuschl

 

Sportwart: Josef Zeiler

Damenwartin: Helga Rappolder

Trainingszeiten:

  • auf Asphalt in Oberndorf (März bis Oktober)
    Dienstag und Freitag 19:00 bis 22:00 Uhr
  • auf Eis in Dorfen (Oktober bis März)
    Montag 19:30 bis 22:00 Uhr

Turniere:

  • Freundschaftsturnier mit den umliegenden Vereinen für Herren-, Damen- und Mixed-Mannschaften
  • Einzelmeisterschaften
  • Turnier der Vereine und Abteilungen
  • Internes Mixed-Turnier

Doppelabstieg der Stockschützen

Stockschützen müssen doppelt absteigen

Beide Stockschützenmannschaften haben den Klassenerhalt nicht geschafft.
Die 2. Mannschaft trat in der Kreisoberliga mit 23 anderen Teams an. Leider legten sie in der Vorrunde schon den Grundstein für den Abstieg in die Kreisliga. Mit nur 5 : 21 Punkten landeten sie nur auf dem letzten Platz. Die Rückrunde verlief dann mit 10 : 10 Punkten viel besser, aber es reichte am Ende nur noch zum vorletzten Platz.
Die 1. Mannschaft startete in der Landesliga in einer 15er Gruppe. Hier nahm das Turnier einen fast identischen Verlauf wie bei der 2. Mannschaft. Teilweise durch eigene Fehlschüsse, vor allem aber wegen der starken Schiessleistung der Gegner, verloren sie viel zu viele Spiele. Die Vorrunde schlossen sie deshalb mit nur 7 : 21 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz ab. Auch hier konnten sie sich zur Rückrunde steigern, aber es reichte nur noch zu Rang 12, der nicht mehr zum Klassenerhalt reicht.
Leider müssen nun beide Mannschaften nächstes ja wieder eine Klasse tiefer antreten, aber vielleicht klappt es ja dann wieder mit einem Aufstieg.

Stockschützen DJK-Meister

Breitensportmannschaft verteidigt Titel als DJK-Meister

Am 29.07.12 fand wieder die DJK-Stockschützenmeisterschaft auf Asphalt statt. Heuer war die DJK Darching der Ausrichter des Turniers, zu dem leider nur sechs Mannschaften gemeldet hatten. Am Vormittag traten die Breitensportler mit den Schützen Josef Maier, Josef Zeiler, Josef Rappold und Siegfried Weber an, flankiert vom DV-Fachwart Gerhard Poller und von Norbert Paßreiter vom Ausrichter DJK Darching.. Nach starker Leistung konnten sie am Ende mit 7 : 3 Punkten souverän den Sieg holen und somit ihren Titel vom Vorjahr verteidigen. Damit geht der Wanderpokal für ein weiteres Jahr nach Oberndorf.
R-oberndorf-stock2012

Nachmittags fand dann das Turnier für die Aktiven Schützen ebenfalls mit sechs Mannschaften statt. Hier erreichte unser Team mit insgesamt 5 : 5 Punkten den vierten Platz und konnte damit ihren Erfolg vom letzten Jahr nicht wiederholen. Die Schützen waren hier Georg Gruber, Franz Mittermaier, Josef Heimann und Anton Kellner. Verdienter Sieger wurde die Mannschaft vom DJK Niedertaufkirchen.

Internes Mixed-Turnier

Internes Mixed-Turnier der Stockschützen 2012
Nach einem langen Jahr des Wartens fand am 14. September endlich wieder das interne Mixed-Turnier der Stockschützen statt. Je 14 begeisterte Schützinnen und Schützen warteten schon begierig darauf, dass es wieder losgeht. Zu diesem Zweck losten wir 7 Mannschaften mit je 2 Damen und 2 Herren zusammen. Mit dem Eifer des langen Entzuges legten sie dann los wie die Feuerwehr. Es wurde „gemasst“, „geschossen“, „aufgegeben“ und „ogstandn“ wie man es in Oberndorf nur selten sah. Leider ging dann das Turnier nach sechs Spielen viel zu früh zu Ende. Trotzdem stand am Schluss eine Mannschaft als Sieger fest.
R-P9140001
Mit 10 : 2 Punkten gewann heuer das Team Georg Gruber, Petra Dengler, Monika Müller und Hubert Brestrich (vlnr).
Aber alle hatten großen Spaß an dieser Veranstaltung und müssen nun wieder ein ganzes Jahr geduldig ausharren bis zum nächsten Mixed-Turnier 2013.
Anton Kellner

Hacklthal gewinnt Grafschaftsturnier

Hacklthal gewinnt Grafschaftsturnier
Die Stockschützen aus Hacklthal gewannen heuer völlig verdient das Grafschaftsturnier, das beim DJK-SV Oberndorf ausgetragen wurde.
Mit 11 : 5 Punkten landeten sie vor den Moarschaften aus Oberndorf und Rechtmehring und nahmen den Wanderpokal in Empfang.
Auf den Plätzen folgten die Teams aus St. Wolfgang, Albaching, Maitenbeth, Ramsau, Haag und Soyen.
R-Hacklthal
Die erfolgreiche Moarschaft aus Hacklthal beim Grafschaftsturnier.
von links: Willi Stettner, Michael Stöckl, Thomas Stettner, Bartholomäus Zeiler und Turnierleiter Anton Kellner.

Auf- und Abstieg bei den Stockschützen

Licht und Schatten bei den Stockschützen
Die 2. Mannschaft steigt wieder in die Kreisoberliga auf.
Am 27. Januar fand in der Waldkraiburger Eishalle die Kreisligavorrunde statt. Unsere 2. Mannschaft wurde in eine 5er Gruppe mit Doppelrunde eingeteilt, während in der anderen Gruppe neun Mannschaften eine Einfachrunde austrugen. Leider trat am Morgen in unserer Gruppe ein Team nicht an, so dass wir nur noch vier Mannschaften waren. Von den sechs Spielen, die nun ausgetragen wurden, konnten wir vier gewinnen und so als Gruppenerster eine Woche später in die Rückrunde gehen.
Zu unserer Überraschung sagte da wieder eine Mannschaft ab und wir waren nur noch eine Dreiergruppe, in der wir gegen die beiden anderen Teams je dreimal schossen. Wir erwischten einen Supertag und gewannen alle sechs Spiele klar. Das Finale gegen den Ersten aus der anderen Gruppe konnten wir schließlich mit 16 : 12 gewinnen und steigen damit als Kreisligameister wieder in die Kreisoberliga auf.
R-stockschießen
Die Meistermannschaft: Josef Heimann, Isidor Deuschl, Otto Brestrich und Anton Kellner (v.l.)

Weiterlesen: Auf- und Abstieg bei den Stockschützen

Zusätzliche Informationen