Abteilung Stockschießen

stockschießen2

Abteilungsleitung: Anton Kellner

stellv. Abteilungsleitung: Fritz Deuschl

 

Sportwart: Josef Zeiler

Damenwartin: Helga Rappolder

Trainingszeiten:

  • auf Asphalt in Oberndorf (März bis Oktober)
    Dienstag und Freitag 19:00 bis 22:00 Uhr
  • auf Eis in Dorfen (Oktober bis März)
    Montag 19:30 bis 22:00 Uhr

Turniere:

  • Freundschaftsturnier mit den umliegenden Vereinen für Herren-, Damen- und Mixed-Mannschaften
  • Einzelmeisterschaften
  • Turnier der Vereine und Abteilungen
  • Internes Mixed-Turnier

Rekordpunktzahlen bei den Stockschützen

Stockschützen Einzelmeisterschaften 2013 mit Rekordzahlen
Die Stockschützen im DJK-Sportverein Oberndorf haben ihre Meister ermittelt und dabei bislang noch nie da gewesene Rekordpunktzahlen erreicht.
Bei sieben teilnehmenden Damen siegte Petra Dengler mit 221 Punkten vor Rosmarie Heimann mit 167 Punkten und Sylvia Nolte mit 145 Punkten.
Bei den Herren deklassierte Georg Gruber seine 20 Mitstreiter mit 320 Punkten deutlich. Auf den Plätzen folgten Josef Zeiler mit 270 Punkten und Franz Mittermaier mit 269 Punkten.
R-sieger-al
Abteilungsleiter Anton Kellner (rechts) mit den beiden Erstplatzierten
 
Die weiteren Platzierungen

Weiterlesen: Rekordpunktzahlen bei den Stockschützen

internes Mixedturnier

17. Internes Mixed-Turnier 2013
Einen verdienten Sieger fand unser 17. internes Mixed-Turnier, das am 07. September in Oberndorf ausgetragen wurde.
R-Mixedsieger 13
Das Team mit Josef Zeiler, Rosa Schirghofer, Irmi Setz und Günther Lanzl ( v.l. ) erreichte  mit  9 : 3 Punkten souverän den 1. Platz.
Insgesamt waren 14 Damen und 14 Herren, die in sieben Mannschaften zusammengelost wurden, am Start. Letztendlich durfte sich beim gemütlichen Zusammensitzen mit Kaffee, Kuchen, Brotzeit und Freibier jeder als Sieger fühlen.

Stockschützen steigen in die Bezirksoberliga auf.

Die I. Mannschaft der Oberndorfer Stockschützen schaffte den Aufstieg von der Kreisliga in die Bezirksoberliga auf Eis. Der Grundstein für diesen Erfolg wurde bereits in der Vorrunde in der Waldkraiburger Eishalle gelegt. Nach einer sensationellen Leistung mit 11 Siegen und nur 1 Niederlage standen sie mit 22 : 2 Punkten auf dem 1. Platz. Ebenso furios starteten sie in die Rückrunde und schafften acht Siege in Serie. Am Ende waren es zehn Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage. Mit insgesammt 39 : 5 Punkten standen sie als souveräner Meister der Kreisliga Mühldorf fest und hatten auf die Verfolger einen Vorsprung von 12 Punkten.

aufsteiger-2011-hp

Die erfolgreichen Schützen sind Anton Kellner, Franz Mittermaier, Georg Gruber und Manfred Schambeck (v.l.)

Stockschützen jetzt auch im Winter in der Landesliga

Die Stockschützen setzen ihre unglaubliche Serie auch im neuen Jahr fort. Wie schon im Sommer gelang der 1. Mannschaft jetzt auch im Winter auf Eisbahnen der Aufstieg in die Landesliga. Nach einer eher durchwachsenen Leistung in der Vorrunde, standen sie mit 11 : 13 Punkten nur auf dem 16. Tabellenplatz. Zur Rückrunde in der Waldkraiburger Eishalle gelang dann ein sagenhafter Lauf mit 10 Siegen und nur 2 Niederlagen. Fast unbemerkt von den Gegnern kletterten sie in der Tabelle Platz um Platz nach oben und landeten zum Schluss mit 31 : 17 Punkten auf dem 4. Platz. Da von den 25 Mannschaften in der Bezirksoberliga vier Mannschaften aufstiegsberechtigt sind, gelang somit sensationell der Sprung in die Landesliga.

stock2-hp

Die erfolgreichen Schützen sind Anton Kellner, Franz Mittermaier, Georg Gruber und Manfred Schambeck.

Stockschützen steigen sensationell in die Landesliga auf

Die 1. Mannschaft schaffte sensationell den Aufstieg von der Bezirksoberliga in die Landesliga auf Asphaltbahnen. Mit 31 : 17 Punkten belegten sie am Ende den 3. Platz von 25 Mannschaften, welcher zum Aufstieg berechtigt.

landesliga-aufsteiger2011-hp

Die Schützen Anton Kellner, Franz Mittermaier, Georg Gruber und Manfred Schambeck sorgten somit für den größten Erfolg in der Vereinsgeschichte; übrigens: über der Landesliga gibt es in Bayern nur noch die Oberliga, die Bayernliga und die Regionalliga - schon mal zum Vormerken.

Zusätzliche Informationen